Mann überfallen und verletzt

Im Kleinen Tiergarten wurde gestern früh ein Mann überfallen und verletzt. Gegen 5.20 Uhr wurde der US-Amerikaner von drei Männern angesprochen, ob er Drogen hätte. Als er das verneinte, wurde er rassistisch beleidigt. Im Anschluss schlugen sie auf ihn ein und warfen auch einen Stein auf ihn, der ihn aber verfehlte. Erst als der 32-Jährige um Hilfe rief, ließen sie von ihm ab und flüchteten. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Verletzten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

[ Artikel drucken oder PDF ]

ANZEIGE