Radweg zu Fußweg

Seit vielen Jahren gab es an der Straße Alt-Moabit entlang des Kleinen Tiergartens keinen Gehweg. Der Weg zwischen den parkenden Autos und der Grünanlage war RadfahrerInnen vorbehalten. Wer zu Fuß ging, musste den Weg innerhalb des Parks benutzen oder die Straßenseite wechseln. So kam es dort oft zu Streit, weil Radfahrer ihr “Recht” einforderten und Fußgänger nicht wussten, dass dies kein Gehweg ist.
Nun hat der Bezirk zwar gehandelt und den Weg als Bürgersteig ausgewiesen, allerdings dürfen dort zusätzlich auch Fahrräder fahren. Es ist zu befürchten, dass es nun erst recht zu Konflikten kommt. Sinnvoller wäre es sicher, einen Fahrradstreifen auf der Staße anzulegen. Notfalls dürften die dortigen Parkplätze nicht mehr quer ausgerichtet sein.

 


ANZEIGE