Reinigungskraft klaute

Nachdem eine Frau auf dem Haupt­bahnhof ihre Hand­ta­sche auf der Sitz­bank vergessen hatte, hat ein Mitar­beiter einer Reini­gungs­firma die Tasche an sich genommen. Bevor er sie bei am Service­point abgab, stahl er daraus aller­dings mehr als 1.400 Euro.
Als die Frau kurz danach den Verlust bemerkte, meldete sie sich bei der Bundes­po­lizei im Bahnhof. Über die Video­aus­wer­tung konnte der Täter schnell ermit­telt und noch im Bahnhof fest­ge­nommen werden. Das Geld hatte der 30-Jährige noch bei sich. Er erhielt eine Anzeige wegen Unter­schla­gung, die Frau ihre Tasche zurück.


[ Artikel drucken oder PDF ]