Buddy-Bär begrüßt Flüchtlinge

Heute Nachmittag wurde vor dem Willkommenszelt am Hauptbahnhof ein Buddy-Bär aufgestellt. Dieser Bär wurde 2015 geschaffen und stand damals vor dem LaGeSo-Gebäude in der Bundesallee. Anlässlich des Flüchtlingsstroms aus der Ukraine begrüßt er nun die Menschen, die auf der Flucht von dort am Berliner Hauptbahnhof gelandet sind. Er heißt alle Ankommenden in sechs amtlich anerkannten Weltsprachen der Vereinten Nationen (plus Deutsch) Willkommen.
Ursprünglich war vorgesehen, dass die Regierende Bürgermeistern Franziska Giffey den Buddy-Bär übergibt. Sie sagte jedoch kurzfristig ab.

Wie Sie helfen können:
how-to-help-ukraine-now.super.site
www.rbb24.de
www.ukrainehilfe.de
www.unterkunft-ukraine.de