S-Bahnhof Perleberger Brücke kommt

Der für Moabit gewählte Grünen-Abgeordnete Taylan Kurt hatte eine Schriftliche Anfrage gestellt, wann an der Perleberger Brücke ein S-Bahnhof gebaut wird. Bisher war es nicht mal klar, ob dort überhaupt einer hinkommt. Dies ist nun offenbar entschieden. Von 2024 an soll der Bahnhof errichtet werden, eröffnet werden soll er im Jahr 2026.
Hier gekürzt die Antworten des Senats:
“Der Haltepunkt Perleberger Brücke befindet sich aktuell in Abstimmung mit der DB AG [Deutsche Bahn]. Nach Abschluss der Nutzen-Kosten-Analyse im Dezember 2021 konnte auch die Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen werden. Der Abschluss einer Realisierungs- und Finanzierungsvereinbarung wird dann zu gegebenem Zeitpunkt nach Fertigstellung der Planung erfolgen, sodass nach vorliegendem Planrecht nahtlos mit dem Bau begonnen werden kann.
Für den S-Bahnhof Perleberger Brücke werden ca. 27.000 Fahrgäste pro Tag im Jahr 2030 prognostiziert. Knapp die Hälfte dieser Fahrgäste sind Umsteigende, z.B. zum Bus M27 bzw. in geringerem Maße auch zwischen den oben und unten verkehrenden S-Bahn-Linien.
Ziel des Landes ist die Inbetriebnahme des Haltepunktes Perleberger Brücke im Jahr 2026. Inzwischen wurde die komplette Planung mit der DB AG vereinbart.”