Invalidenstraße ein Jahr lang gesperrt

Ab Mittwoch wird die Invalidenstraße zwischen Alt-Moabit und Lehrter Straße komplett gesperrt. Der Grund ist, dass hier neue Gleise der Straßenbahn verlegt werden, die dann bis zum Bahnhof Turmstraße führen sollen.
Ursprünglich war von einer Sperrung bis zum Frühjahr die Rede, jetzt heißt es plötzlich “Ende 2022”. Dabei hätte man von Anfang an zwei Gleise auf der Invalidenstraße verlegen können, denn es war ja geplant, die Strecke später weiter nach Moabit rein zu verlängern.