Urteil im Pastorenmord

Am 30. Juni 2020 wurde der 77-jährige Pastor Reinhold Zuber in seiner Wohnung in der Thomasiusstraße ermordet. Heute nun erging das Urteil gegen die zwei jungen Männer, die den Raubmord begangen haben. Sie müssen für acht bzw. dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Urteil gegen den Haupttäter wurde nach dem Jugendstrafrecht gesprochen, da er zum Tatzeitpunkt noch Heranwachsender war.
Der ehemalige Pfarrer hatte die beiden späteren Täter in einer Schöneberger Stricherkneipe kennengelernt. Nach Angaben eines der Angeklagten wollten sie das Opfer ausrauben, jedoch nicht töten.