Aggressiver Mann beißt Polizisten

Ein 55-jähriger Mann randalierte gestern Abend im Obdachlosenheim in der Lübecker Straße. Der Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei, die dem Mann Handschellen anlegte und schließlich zu Boden brachte. Unten angekommen biss er einem Polizisten ins Bein.
Als dem Täter auf der Polizeiwache Blut abgenommen wurde, trat er wieder um sich und beleidigte einen Angestellten rassistisch und antisemitisch. Unmittelbar nach seiner Freilassung ging er auf einen Passanten los. Polizisten hielten ihn fest und sperrten ihn für den Rest der Nacht in eine Zelle. Gegen den Mann wurde eine ganze Reihe von Anzeigen geschrieben.

 


ANZEIGE