Körperverletzung in der S-Bahn

Heute früh wurde ein Fahrgast in der S-Bahn zwischen Westhafen und Beusselstraße von einem Unbekannten beleidigt und verletzt. Ein 33-jähriger Mann bat gegen 0.20 Uhr darum, dass der andere aufhört zu rauchen und seine Maske aufsetzen solle.
Daraufhin wurde er vom Täter rassistisch beleidigt. Als der Unbekannte am Bahnhof Beusselstraße ausstieg, warf er zudem eine Glasflasche gegen den Kopf des Opfers, das dabei leicht verletzt wurde.

 


ANZEIGE