Moabiter Suppenfestival 2021

Das Suppenfestival in Moabit-Ost ist seit einigen Jahren eine beliebte Gelegenheit für Begegnung zwischen NachbarInnen und BesucherInnen in interkultureller und herzlicher Atmosphäre.
Suppen gehören zu den ältesten und beliebtesten Gerichten und erfreuen sich überall auf der Welt großer Beliebtheit. So bekommt man beim Suppenfestival Einblicke in die kulinarische Vielfalt Moabits und lernt die Heimatkulturen der Köchinnen und Köche näher kennen. Die BesucherInnen werden staunen, wie vielseitig Suppen schmecken werden.
Diesmal gibt es das Festival an zwei verschiedenen Orten: Auf dem Freigelände des GSZM/Krankenhaus Moabit sowie traditionell in der Pritzwalker Straße.
Die Suppen, die von BewohnerInnen und lokalen AkteurInnen zubereitet werden, können entweder vor Ort an Biertischen genossen werden. Aber man kann sie auch mitnehmen.
Organisiert wird das Suppenfestival vom Quartiersmanagement Moabit Ost.
Zeiten und Orte:
Dienstag, 19. Oktober 2021
12- 14 Uhr auf dem Hof des GSZM vor dem Hochhaus
16-18 Uhr Pritzwalker Straße beim Brunnen

 


ANZEIGE