HansaHood

Wie kann der öffentliche Raum gestaltet werden, um mehr Zusammenhalt zu schaffen? Der Hansaplatz ist derzeit Forschungsfeld für ein buntes Künstlerteam aus TänzerInnen, UtopistInnen, Bildenden KünstlerInnen und GeschichtensammlerInnen, rund um die Tanzkompanie SHIFTS aus Frankreich.

Ein Auszug aus dem Programm:

  • HansaHood sieht sich um: Lebendige Nachbarschaften – erstaunliche Natur im Hansaviertel.
  • HansaHood hat Visionen: “Quo vadis, KFG? – Ein Zukunftsworkshop”. Zukunftsideen für die Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche.
  • Utopien Zeichnen am Platz der Morgenröte
  • Sommerkino
  • Wildkräuter-Sammeln und gemeinsames Essen


Das ganze Programm: s-h-i-f-t-s.org/de/projects/hansahood

 


ANZEIGE