Homosexuellen-Denkmal beschädigt

Unbekannte haben eine Gedenktafel an dem “Denkmal für die erste Homosexuelle Emanzipationsbewegung” am Magnus-Hirschfeld-Ufer beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten gestern gegen 19.45 Uhr alarmiert und stellten fest, dass Portraitaufnahmen durch Feuer beschädigt worden waren. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

 


ANZEIGE