Verletzte bei Flucht vor Polizei

Am Donnerstag entdeckten Polizisten in der Oldenburger Straße einen Autofahrer, von dem sie wussten, dass er keinen Führerschein besitzt. Als sie den 25-Jährigen anhalten wollte, flüchtete er mit dem VW-Golf durch mehrere Straßen und missachtete dabei auch rote Ampeln. An der Einmündung Beussel- Ecke Kaiserin-Augusta-Allee einfuhr, stieß er mit einem anderen Auto zusammen. Beide Insassen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, ebenso ein Passant, der den Unfall beobachtet hatte.
Der Flüchtige versuchte dann zu Fuß zu entkommen. Als Polizisten ihn festnahmen, verletzte er noch drei von ihnen. Im Auto wurden ein Tresor sowie Drogen entdeckt.

 


ANZEIGE