Nazis und Coronaleugner demonstrieren [Update]

Für das Pfingstwochenende ruft eine breite Front aus Coronaleugnern, Nazis und Verschwörungsgläubigen zum Sturm auf Berlin auf. Anreisen gibt es aus dem gesamten Bundesgebiet. Von mehreren Punkten in der Stadt wollen sie am Samstag einen Sternmarsch zum Großen Stern durchführen. Zwei ihrer Strecken führen nachmittags auch durch Moabit.
Das Netzwerk “Solidarisch durch die Krise!” ruft dazu auf, die Nordroute der Coronaleugner mit aktivem Gegenprotest zu begleiten. Diese verläuft von Reinickendorf, über Wedding und Moabit zum Tiergarten. Zudem fährt am Vorabend ein rechter Autokorso aus diesem Spektrum durch den Norden der Stadt und dabei ebenfalls durch Moabit. Es gilt diese Provokation nicht einfach so hinzunehmen!

Update 19.5.: Die Polizei hat die Demonstrationen verboten, weil in der Vergangenheit die Vorgaben zum Schutz vor Ansteckung nicht eingehalten wurden. Es bleibt abzuwarten, ob das Verbot Bestand haben wird.

Mehr Informationen

 


ANZEIGE