Parkzonen ab April

Die Halterungen für die Schilder stehen bereits

Anfang April sollen die ersten Parkzonen in Moabit in Betrieb gehen. Den Anfang macht der südöstliche Bereich Moabits, rund um die Paul- und Thomasiusstraße. Außerdem das Hansaviertel. Aber auch im Rest Moabits soll bis im Jahr 2023 kostenpflichtiges Parken eingeführt werden.
Vorläufig ist kostet eine Vignette 10,20 EUR im Jahr, voraussichtlich wird dieser Betrag ab noch steigen. Gewerbetreibende können ihr Fahrzeug für 90 EUR/Jahr registrieren.
Ohne Vignette wird das Parken künftig 2 EUR in der Stunde kosten. Der Parkausweis kann hier beantragt werden.

 


ANZEIGE