Schüsse auf Auto

Gestern gegen 18.15 Uhr wurde ein 25-jähriger Autofahrer mit einer Pistole beschossen, jedoch nicht verletzt. Er stand von der Putlitzbrücke kommend an der roten Ampel, als neben ihm ein Fahrzeug mit zwei Personen hielt. Es soll dabei zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. Als es grün wurde und die Autos Richtung Stromstraße losfuhren, ließ der Beifahrer des Täterfahrzeugs das Fenster herunter und schoss auf das Auto des Mannes. Dabei wurde die Tür beschädigt und die Scheibe zertrümmert. Der 25-Jährige bremste. Die beiden anderen konnten unerkannt entkommen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine scharfe Schusswaffe handelte.

 


ANZEIGE