Falscher Polizist festgenommen

Ein 18-Jähriger versuchte gestern Abend mit einem Trick, einen 75 Jahre alten Mann zu betrügen und Geld abzunehmen. In mehreren Anrufen behauptete er zusammen mit einem Komplizen, Polizeibeamter sowie Staatsanwalt zu sein. Sie forderten den Mann auf, Geld abzuheben und es ihnen auszuhändigen. Stattdessen alarmierte der Mann jedoch die richtige Polizei, die den Täter bei der fingierten Geldübergabe in der Straße Alt-Moabit festnehmen konnte. Sein Komplize wurde leider nicht erwischt.

 


ANZEIGE