Taschendiebin festgenommen

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen gestern im Hauptbahnhof eine wiedererkannte Taschendiebin fest. Sie war in Begleitung ihres 14-jährigen Sohnes. Der Frau wird vorgeworfen, wiederholt Reisende beim Ein- und Aussteigen bestohlen zu haben. Mindestens sechs Taten können ihr nach Angaben der Bundespolizei persönlich zugeordnet werden.

 


ANZEIGE