Unfall legte Verkehr lahm

Heute früh kam es an der Kreuzung Alt-Moabit / Gotzkowskystraße zu einem Verkehrsunfall. Dabei raste ein Audi gegen einen Ampelmast und riss diesen aus der Verankerung. Auch ein daneben stehender Schildermast wurde zerstört.
Es gab keine Verletzten, was an diesem stark frequentierten Ort ein riesiges Glück war. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt, Öl und Benzin traten aus, sodass die Feuerwehr Bindemittel streuen musste. Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden, dadurch kam der Verkehr Richtung Westen zeitweise zum Erliegen.
Warum der Fahrer des Audi offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, ist bisher nicht bekannt. Er wurde von der Polizei zur Blutentnahme mitgenommen.

Karte zentrieren

 


ANZEIGE