Homosexuellen-Denkmal beschädigt

Heute Morgen wurde das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Tiergarten mutwillig beschädigt. Das Fenster im Denkmal, durch das ein Film mit einer gleichgeschlechtlichen Liebesszene zu sehen ist, wurde zerstört. Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas verurteilt diese Gewalt gegen das Homosexuellen-Denkmal auf das Schärfste sowie jede Form von Homophobie. Die Polizei wurde informiert und ermittelt. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Beschädigungen und Beschmierungen dieses Denkmals.

Karte zentrieren

 


ANZEIGE