Homophob beleidigt und geschlagen

In der vergangenen Nacht wurde ein 23-Jähriger beleidigt , getreten und mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. An der Ecke Levetzowstraße / Wikingerufer war er auf eine dreiköpfige Gruppe gestoßen, aus der heraus er angegriffen wurde. Der junge Mann erlitt Verletzungen im Gesicht. Die Täter konnten flüchten. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Karte zentrieren

 


ANZEIGE