Homophob beleidigt und geschlagen

In der vergangenen Nacht wurde ein 23-Jähriger beleidigt , getreten und mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. An der Ecke Levetzowstraße / Wikingerufer war er auf eine dreiköpfige Gruppe gestoßen, aus der heraus er angegriffen wurde. Der junge Mann erlitt Verletzungen im Gesicht. Die Täter konnten flüchten. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

 


ANZEIGE