Klara-Franke-Preis verliehen

Nach der “Kiezmutter aus der Lehrter Straße” ist der Klara-Franke-Preis benannt, der für bürgerschaftliches Engagement in Moabit verliehen wird. In diesem Jahr erhielten ihn Ehrenamtliche des Vereins Transaidency sowie Maren Dorner, Initiatorin der Moabiter Wanderkinoinitiative “Kino für Moabit”.
Mehr zum Preis findet man auf der Website des Vereins Lehrter Straße (für den moabit.net leider noch immer nicht existiert).

 


ANZEIGE