Nachbarschafts-Aktivitäten im B-Laden über Generationen hinweg

Sind Sie jung, jung geblieben, alt, betagt, lange ansässig oder neu zugezogen, wir möchten unsere nachbarschaftlichen Aktivitäten mit zusätzlichen generationsübergreifenden Angeboten für Aktivitäten im B-Laden und Kiez verstärken.
Dazu möchten wir erfahren:
Welches sind Ihre Interessen?
Sind es Gespräche, Ausstellungen, Kiezspaziergänge, Fotos mitbringen,
Fotografieren gehen und Ausstellungen gestalten, gemeinsames Singen,
Beschäftigung mit Literatur, Musik, Film oder andere Dinge?
Dazu laden wir herzlich ein zu wöchentlichen Vorbereitungs- und
Kennenlern-Treffen bei Kaffee, Tee, Kuchen, Gebäck und Obst.

Wir wollen bei den Treffen Wünsche und Interessen sammeln und erste gemeinsame Aktivitäten planen und beginnen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Falls Sie an diesen Terminen nicht teilnehmen können, Susanne Torka und Jürgen Schwenzel sind im Rahmen des „Offenen Büros Nachbarn für Nachbarn“ jeweils montags und donnerstags von 15 – 18 Uhr im B-Laden ansprechbar.

Jeden Mittwoch, 15 – 17 Uhr im März
(11.3., 18.3. und 25.3.)
im B-Laden, Lehrter Straße 27-30.

 


ANZEIGE