Räuber gegen Dealer

Viel Pech hatte gestern Abend ein 19-jähriger Dealer in der Oldenburger Straße. Während er auf einem Spielplatz auf Kundschaft wartete, wurde er von vier Personen überfallen und ausgeraubt. Dabei bedrohten sie ihn mit einem Messer, besprühten ihn mit Pfefferspray und schlugen ihn mit einem Knüppel. Sie stahlen ihm sein Handy, Geld und die Drogen.
Anwohner, die seine Hilfeschreie hörten, alarmierten die Polizei. Sie konnte in der Nähe zwei 20 und 21 Jahre alten Männer festnehmen. Auch das Opfer wurde nach einer Behandlung im Krankenhaus festgenommen. In dessen Wohnung fanden die Beamten weitere Drogen.

Karte zentrieren

 


ANZEIGE