Dieb wiedererkannt und festgenommen

Am Donnerstag nahmen Bundespolizisten einen Mann fest, der am 15. Oktober einem 28-jährigen Reisenden in einem stehenden ICE im Hauptbahnhof den Rucksack entwendete und anschließend flüchtete. Durch Videoaufzeichnungen konnte der Täter im Nachgang bei seiner Flucht identifiziert werden. Am Donnerstag erkannte eine Streife den 45-jährigen ungarischen Staatsangehörigen anhand ausgewerteter Videosequenzen wieder und kontrollierte ihn. Er wurde festgenommen.

 


ANZEIGE