Sperrmüll-Flopp

Um Mitte “sauberer zu machen” hat sich Bezirksbürgermeister Dassel mit der Stadtreinigung zusammengetan und das alte Konzept vom Sperrmülltag wieder aufleben lassen. Allerdings nicht besonders erfolgreich, was vermutlich daran lag, dass es gar nicht breiter bekannt gemacht wurde. Nicht mal in der unmittelbaren Umgebung der beiden Abholplätze an der Putlitzstraße waren in allen Häusern Informationen dazu aufgehängt worden. Erst recht nicht etwas weiter weg. So sind die BSR-Fahrzeuge am Ende nur halbvoll wieder abgezogen.
Am 9. November wird es erneut einen Sperrmülltag in Moabit geben, diesmal auf dem Ottoplatz in Moabit West.

Foto: Heiko Zapke

 


ANZEIGE