Mann attackiert

Samstag früh nahmen Bundespolizisten am Hauptbahnhof einen 27-jährigen Mann fest. Er war zuvor mit einem 32-Jährigen in Streit geraten und trat ihm dabei gegen den Kopf. Das Opfer erlitt eine blutende Kopfwunde. Die Polizei stellte gegen den Angreifer eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

 


ANZEIGE