Hoffest gegen Verdrängung

Die Mieter/innen der Rathenower Straße 59 haben gestern zu einem Hoffest eingeladen. Hintergrund ist der Verkauf des Hauses an einen privaten Investor. Sie wollen stattdessen, dass der Bezirk sein Vorkaufsrecht nutzt, um die Mieter für die 15 Parteien im Haus auch in der Zukunft bezahlbar zu halten.

 


ANZEIGE