Fensterscheiben und Fassade bemalt

An einem Fabrikgebäude von ThyssenKrupp im Friedrich-Krause-Ufer wurde in der vergangenen Nacht ein mehrere Meter langer Schriftzug angebracht. Gegen 3.20 Uhr bemerkten Wachschutzmitarbeiter die Parole, die in roter Farbe quer über die Wand gemalt worden war: “Der Krieg beginnt hier” stand dort auf Englisch und spielt vermutlich darauf an, dass ThyssenKrupp an zahlreichen militärischen Großprojekten beteiligt ist, wie Kriegsschiffen und U-Booten. Auch mehrere Scheiben wurden mit Farbe bemalt. Der Polizeiliche Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

Fotos: Micha Runow

 


ANZEIGE