Keine Elektroschiffe im Humboldthafen

Demnächst wird der Humboldthafen am Hauptbahnhof wieder eröffnet. Unter anderem soll ein 100 Meter langer Steg für Touristenschiffe entstehe. Doch wird ausgerechnet die einzige Reederei, die den Hafen mit Elektroschiffen anfahren will, ausgeschlossen. Stattdessen werden die “Stern- und Kreis”-Schiffe dort anlegen, die Dieselschiffe betreiben und damit enorme Mengen gesundheitsgefährdender Schadstoffe ausstoßen. Der Elektroschiff-Unternehmer Luis Lindner (51) klagte deshalb vor dem Verwaltungsgericht – und scheiterte. Stern-und-Kreis hatten sich früher beworben und dürfen deshalb den Hafen mit ihren Stinkern nutzen. Und das mitten in der Umweltzone.

 


ANZEIGE