Nach Verfolgungsjagd festgenommen

Gestern Mittag gegen 14 Uhr raste eine 22-Jährige mit einem Auto durch den Tiergartentunnel. Auf einer gesperrten Spur und zudem viel zu schnell überholte sie ein Zivilfahrzeug der Polizei. Die Beamten versuchten, das Fahrzeug in der Heidestraße zu stoppen, allerdings fuhr die Täterin mehrmals in den Gegenverkehr, so das einige Autos Gefahrenbremsungen machen mussten. Am Weddingplatz verursachte sie dann einen Unfall mit zwei anderen Autos. Es wurde niemand verletzt. Die Frau wurde festgenommen, sie besitzt keinen Führerschein. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt.

 


ANZEIGE