Homophober Angriff am Hauptbahnhof

Ein 29-jähriger Mann hatte gestern gegen 17.45 Uhr auf dem Euopaplatz beobachtet, wie ein Unbekannter, der auch zwei kleine Kinder dabei hatte, ein Männer-Pärchen schwulenfeindlich beleidigte. Daraufhin mischte er sich ein und wurde von dem Täter angegriffen. Dieser stieß den Mann auf die Gleise der Straßenbahn. Passanten konnten das leicht verletzte Opfer wieder auf den Bahnsteig ziehen. Währenddessen konnte der Täter unerkannt fliehen.

 


ANZEIGE