Taschendiebe festgenommen

Gleich zweimal konnte die Bundespolizei am Hauptbahnhof Taschendiebe festnehmen. Am Vormittag gelang ihnen ein Schlag gegen eine vierköpfige Diebesbande.
Nachmittags beobachteten Zivilfahnder drei weitere Täter, wie sie auf dem Fernbahngleis versuchten, ein Ehepaar zu bestehlen, was jedoch missglückte. Als sie kurz danach einem 67-Jährigen beim Einsteigen in die S-Bahn die Geldsörse entwendeten, schlug die Polizei zu. Sie konnte alle drei Täter festnehmen und fanden bei ihnen 470 EUR Bargeld. Alle drei wurden heute dem Haftrichter vorgeführt.

 


ANZEIGE