Taschendiebe festgenommen

Gleich zweimal konnte die Bundes­po­lizei am Haupt­bahnhof Taschen­diebe fest­nehmen. Am Vormittag gelang ihnen ein Schlag gegen eine vier­köp­fige Diebes­bande.
Nach­mit­tags beob­ach­teten Zivil­fahnder drei weitere Täter, wie sie auf dem Fern­bahn­gleis versuchten, ein Ehepaar zu bestehlen, was jedoch miss­glückte. Als sie kurz danach einem 67-Jährigen beim Einsteigen in die S‑Bahn die Geldsörse entwen­deten, schlug die Polizei zu. Sie konnte alle drei Täter fest­nehmen und fanden bei ihnen 470 EUR Bargeld. Alle drei wurden heute dem Haft­richter vorge­führt.


[ Artikel drucken oder PDF ]